Suche

Neuer Antispam-Filter


Ab sofort steht allen Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Antispam-Filter aus Basis der modularen Analysesoftware Spamassassin zur Verfügung.

Der neue Mail-Filter bestimmt über eine Inhaltsanalyse die Wahrscheinlichkeit mit der es sich bei einer Mail um Spam handelt. Ein positiver Befund führt im Gegensatz zu den bestehenden Mail-Filtern nicht unbedingt zur Ablehnung der Mail, sondern die Mail wird statt in den Posteingang im Spezialordner Junk abgelegt. Die Aktivierung des neuen Antispam-Filters erfolgt wie bisher über das Webmail-Interface.

Meldung vom 06.11.2017