Suche

Antivirus mit Sophos (Mac OS X)


Bisher konnten sich alle Benutzer eines Mac sicher sein, dass sie unangreifbar waren. Doch in der Zeit des Apple Booms und des wachsenden Marktanteils des "Operating Systems" Mac OS X sehen Kriminelle eine lukrative Alternative, um ihre Betrügereien durchzuführen. Um hier Abhilfe zu schaffen, empfehlen wir vom Rechenzentrum der Universität Augsburg den Einsatz einer Antivirensoftware.

Download (empfohlen): Sophos Antivirus für Mac OS X
(Sophos_9_5_4_Recommended.zip, ca. 184 MB, Mac OS X 10.6 oder neuer)

Download (Preview): Sophos Antivirus für Mac OS X
(Sophos_9_6_0_Preview.zip, ca. 183 MB, Mac OS X 10.8 oder neuer)

Installation: Die Installation ist sehr einfach. Normalerweise startet das Installationsprogramm nach abgeschlossenem Download automatisch. Dann muss man nur noch den vorgegebenen Schritten folgen, und das Programm installiert sich sehr schnell.

Deinstallation: Zur Deinstallation genügt es, den Pfad /Library/Sophos Anti-Virus zu öffnen und dort die Datei "Remove Sophos Anti-Virus" auszuführen. Dabei sollte man sich nicht davon verwirren lassen, dass angezeigt wird, dass eine Installation erfolgen soll. Nach Bestätigung erfolgt die Deinstallation!

Wichtig: Die unter Auto-Update voreingestellten Konfigurationen dürfen auf keinen Fall geändert werden, da es ansonsten zu Problemen mit der Updatefunktion von Sophos kommen kann.