Suche

Übersicht


Das Rechenzentrum betreibt die gesamte DV-Infrastruktur der Universität Augsburg. Wichtigste Merkmale sind:

  • eine einheitliche RZ-Benutzerkennung für alle Dienste
  • ein plattformübergreifendes campusweites Filesystem
  • zentraler Betrieb aller Server für die Windows- und Unix-Rechnernetz-Infrastruktur
  • zentraler Betrieb aller Server für die CIP-Pool-Infrastruktur
  • Bereitstellung von rund 130 CIP-Arbeitsplätzen (Windows 7)
  • Bereitstellung einiger Spezialgeräte (OCR-Erkennung, CD-Roboter)
  • Betreiben des Universitätsnetzes

Für eine einführende Beratung oder auch bei Problemen können Sie sich an unsere zentrale Beratung - Zebra - wenden.

Das ganze Jahr über bietet das Rechenzentrum Kurse zum praktischen Umgang mit der angebotenen Hard- und Software an. Das Kursangebot wird im Web bekanntgegeben.

Einer regen Nachfrage erfreuen sich die Handbücher, die im Zebra erhältlich sind. Es handelt sich hauptsächlich um die seit Jahren bewährten, guten und preiswerten Handbücher des Regionalen Rechenzentrums der Universität Hannover (RRZE).

Es gibt einen Service für Softwarebeschaffung im Rahmen der Hochschulverträge einer ganzen Reihe von Herstellern (Microsoft, Apple, Adobe, usw.). Die Antivirensoftware Sophos wurde im Rahmen einer Landeslizenz beschafft und darf von allen Mitarbeitern und Studierenden auch an ihrem privaten PC zuhause eingesetzt werden.

Über Anregungen, Verbesserungsvorschläge und sachliche Kritik freuen wir uns. Bitte wenden Sie sich dazu an unsere Mitarbeiter vom Zebra.