Suche

Gasthörer & Frühstudenten


RZ-Benutzerkennung

Als Gasthörer oder als Frühstudent erhalten Sie für die Dauer von einem Semester Ihre persönliche RZ-Benutzerkennung. Und so funktioniert's:

  • Bei der Einschreibung in der Studentenkanzlei erhalten Sie Ihren Gasthörer-Ausweis bzw. Ihren Frühstudenten-Ausweis.
  • Mit diesem Ausweis kommen Sie persönlich zum Rechenzentrum.
  • Ihre RZ-Benutzerkennung wird umgehend eingerichtet.

Für jedes weitere Semester ist ein persönliches Erscheinen im Rechenzentrum mit Ihrem aktuellen Gasthörer-Ausweis bzw. Frühstudenten-Ausweis notwendig, um die Gültigkeit Ihrer RZ-Kennung zu verlängern.

Was ist mit der RZ-Benutzerkennung möglich?

  • Zugang zu allen Rechnern in den Computerräumen auf dem Campus.
  • Drucken in den Computerräumen auf dem Campus.
  • Einloggen auf das persönliche Laufwerk und damit Zugriff auf Ihre darauf gespeicherten privaten Daten.
  • VPN-Zugang von externen Rechnern ins Uni-Netz (Zugriff auf das persönliche Laufwerk, Internetzugang über W-LAN auf dem Campus).
  • Anmeldung zu Ihren Lehrveranstaltungen über digicampus.

Hinweis: Die RZ-Benutzerkennung ist nicht identisch mit dem Bibliothekslogin zur Nutzung der Universitätsbibliothek. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte den Webseiten der Bibliothek.