Suche

Windows-Aktivierung


Die aktuellen Versionen der Windows Betriebssysteme verfügen über Mechanismen zur Lizenzaktivierung. Das Rechenzentrum betreibt aus diesem Grund einen Key Management Service (KMS), um alle lizenzpflichtigen Produkte aus dem Select Plus Agreement und dem Microsoft Campus Agreement (MSCA) aktivieren zu können.

Betriebssysteme
  • Windows Vista (Business; Enterprise) MSCA
  • Windows 7 (Enterprise) MSCA
  • Windows 8 (Enterprise) MSCA
  • Windows Server 2008 (Windows Web Server; Standard; Enterprise; Datacenter; Itanium based)
  • Windows Server 2008 R2 (Windows Web Server; Server HPC; Standard; Enterprise; Datacenter; Itanium based)
  • Windows Server 2012 (Windows Web Server; Server HPC; Standard; Enterprise; Datacenter; Itanium based)
Office Produkte (in MSCA enthalten)
  • Microsoft Office 2010 Pro Plus MSCA
  • Microsoft Office 2013 Pro Plus MSCA

Stellen Sie bitte vor einer Aktivierung sicher, daß Sie über eine gültige Lizenz verfügen. Dies ist z.B. der Fall, wenn die Einrichtung, zu der Sie gehören, an einem der o.g. Übereinkommen zwischen der Universität Augsburg und Microsoft teilnimmt.

Der KMS-Dienst ist, dies sieht eine Auflage von Microsoft vor, nur innerhalb des Datennetzes der Universität Augsburg erreichbar, s.d. die Aktivierung einer lizenzpflichtigen Software zu Hause eine VPN-Verbindung voraussetzt.

Sie können in der Systemsteuerung, abhängig vom Betriebssystem unter System und Wartung oder System und Sicherheit, überprüfen, ob Ihre Installation bereits aktiviert ist. Dies erfolgt entweder nach Auflösung eines entsprechenden Eintrags im DNS automatisch oder kann manuell ausgeführt werden. Letzteres läßt sich einfach bewerkstelligen. Das Skript windows-aktivierung.exe faßt die hierfür notwendigen Kommandos zusammen: Führen Sie das Programm aus und bestätigen Sie in der Folge, daß die erforderlichen Administratorenrechte gewährt werden.